Freitag, 25. Oktober 2013

meine Errungenschaften der letzten Zeit

Heute möchte ich euch meine Errungenschaften der letzten Wochen zeigen, die sich so bei mir angesammelt haben! ;) Einige der Dinge habe ich gewonnen, andere selbst gekauft, aber seht selbst:

Die beiden nachfolgenden Produkte habe ich auf Sandy's Produkttest-Blog gewonnen! :) Sandy hatte bei sich Zuhause aussortiert und daraufhin die tolle Idee, die Produkte die sie nicht (mehr) braucht, mit denen sie nichts anfangen kann oder die sie sowieso los haben wollte an ihre Blogleser zu verlosen. Jeder Follower konnte kommentieren, welche Artikel er gebrauchen kann bzw. gerne hätte. Ich habe mich erstmal nur für die Santaverde aloe vera body lotion classic beworben und wurde daraufhin als eine der drei Gewinner gezogen. :) Da Sandy allerdings noch ein paar Dinge übrig hatte durften sich alle Follower noch für die anderen Produkte bewerben. Da ist mir dann erst das Bachblüten Notfall Pulver ins Auge gesprungen, was ich kurzerhand auch von Sandy zugesichert bekam. Wenige Tage später erreichte mich ein nettes Päckchen mit den beiden Produkten.
Auf das Bachblüten Notfall Pulver bin ich jedenfalls sehr gespannt, da ich so etwas noch nie ausprobiert habe. Gehört habe ich zwar bereits davon, habe jedoch bisher von solchen "Experimenten" abgesehen. Vielleicht ist es aber in der Tat hilfreich in Stress- und Prüfungssituationen, in denen ich generell dazu neige mich viel zu sehr verrückt zu machen... Ich werde mir das Pulver jedenfalls für solch einen Moment aufheben und dann austesten. Habt ihr Erfahrung mit homöopathischen Mitteln?

Ich finde die Idee ungewollte Produkte, die bei einem Zuhause eh nur ungenutzt rumfliegen zu verlosen jedenfalls wirklich super! Das werde ich mir mal für später merken! Ich hoffe du hast hat nichts dagegen Sandy, wenn ich dir eines Tages diese Idee klauen sollte. ;)


Bachblüten Notfall Pulver & Santaverde Bodylotion 
Santaverde Bodylotion ausgepackt



Ganz lieben Dank nochmal an Sandy für die beiden Sachen! :)




So, dann war ich letztes Wochenende mit meiner Familie auf einem "Bauernmarkt" in meiner Nähe auf dem es allerhand Obst und Gemüse und andere landwirtschaftliche Produkte wie Honig, Käse, Brot, Brot-Aufstrich usw. aus der Region zu erwerben gab. Nebenbei gab es auch eine Menge Wein- und Essensstände, kleine Attraktionen für Kinder, Bühnenprogramm, eine Tombola und einen Künstlermarkt, auf dem überwiegend hand- bzw. selbstgemachte Dinge verkauft wurden. Zwischen den vielen Ständen mit selbstgestrickten Schals, Holz- Metall- und Tonarbeiten, selbstgemachten Kuscheltieren und Schmuck habe ich einen schönen Stand einer Frau entdeckt, die selbstgenähte Taschen und Täschchen in allen Varianten verkaufte. Dabei waren normale Handtaschen, Tablet-Täschchen, Handy-Täschchen etc. Ich habe mich dort genauer umgesehen, da ich ein neues Täschchen für meine Kamera brauchte, da ich das alte dummerweise verloren habe... :/ Die letzten Monate hatte ich meine Kamera immer nur in einem ziemlich dünnen Säckchen, das eigentlich für eine meiner Sonnenbrillen gedacht und mir einfach zu instabil war. Also musste was Neues her und ich wurde am Stand der netten Dame tatsächlich fündig:

mein neues Kameratäschchen
6 Euro habe ich für dieses süße Filz-Täschchen gezahlt, ein durchaus angemessener Preis wie ich finde, da es sich schließlich um Handarbeit handelt. Eigentlich mag ich Filz nicht so gerne, aber dieses Täschchen hat mir auf Anhieb gut gefallen. Der Stoff ist relativ dick, so habe ich keine Bedenken mehr, dass meiner Kamera etwas passiert und das angenähte Gummiband, das sich zur Seite schieben lässt, verhindert, dass meine Kamera herausfällt. Eigentlich war es gar nicht als Kamera-Täschchen, sondern als Handy- bzw. Smartphone-Täschchen gedacht sagte mir die Frau, die ich auf die Idee gebracht habe es auch als Kamera-Täschchen anzupreisen. Es hat wirklich die perfekte Größe für meine Kamera, kleiner dürfte es allerdings nicht sein. Leider kann ich euch, wie ihr euch sicher denken könnt, nicht zeigen wie sich die Kamera darin macht, da ich schließlich mit dieser das Foto geschossen habe... ;) 
Ich habe die Frau gefragt, ob ihre Artikel auch im Internet, z.B. bei Dawanda zu haben sind, aber dem ist leider nicht so.



Auf dem Bauernmarkt haben meine Familie und ich dann noch bei der Tombola mitgemacht. Der Erlös der Lose kam dabei einem guten Zweck zugute. Uns wurde angeboten die restlichen 20 Lose zu kaufen, die noch verblieben waren und dem stimmten wir zu und konnten damit so einige Preise einheimsen. :D
Unter anderem Wein, Honig, einen Bilderrahmen, Gartenhandschuhe, eine Creme von Balea, einen Kinderdrachen usw.
Tombola Gewinn: alverde Täschchen inklusive Sonnenpflege und Sonnebrille

Am meisten habe ich mich allerdings über dieses süße alverde-Täschchen gefreut, das ich schon öfter auf anderen Blogs gesehen habe und auch gerne gehabt hätte (hach, was für ein Zufall! :D ). 
Enthalten waren wir ihr seht passenderweise eine Sonnencreme von alverde, eine kleine Sonnenpflege-Miniatur von SunDance und eine Sonnenbrille derselben Marke. Tja, schade, dass der Sommer nun schon rum ist, aber ich denke mal die Sonnenpflege-Produkte halten sich ungeöffnet bzw. unbenutzt auch locker bis zum nächsten Jahr, wenn es bei meiner blassen Haut wieder heißt: fleißig eincremen!
Die Sonnenbrille habe ich natürlich gleich anprobieren müssen und musste erstmal mit meinem Freund loslachen. Ich finde sie steht mir gar nicht, sieht aber witzig aus, denn für mein kleines Gesicht sind die Gläser viel zu groß. Puck die Stubenfliege lässt grüßen! ;)


Dann war ich die letzten Tage ein paar Mal in einem dm in meiner Nähe, stets in der Hoffnung endlich die Waldgezwitscher-LE zu erblicken, von der ich hier bereits berichtet habe.
Aber nein, ich wurde jedes Mal enttäuscht, obwohl eine Mitarbeiterin mir mitteilte, dass da bestimmt noch was kommt, da deren Filiale normalerweise die LEs bestellt und bei diesen Aktionen mitmacht...
Um mich zu vertrösten habe ich mich trotzdem ein wenig im Geschäft umgeschaut und bin beim Alnatura-Regal hängen geblieben. Da habe ich mir letztens schon diese Mais-Waffeln geholt (von denen nebenbei erwähnt meine Eltern mittlerweile richtige Fans sind) und auch schwarz-weiß-Gebäck (Dinkel Marmor Kekse) und Käsegebäck durften schon mit. 
Nun bin ich allerdings auf diese salzigen Snacks (jeweils 1,45€) gestoßen:
  
Alnatura Knabber-Eulen, -Igel, -Drachen

Kurzerhand habe ich gleich alle drei Packungen Knabber-Eulen, -Igel und -Drachen für jeweils 1,45 Euro mitgenommen. 
Die Knabber-Drachen musste ich gleich, nachdem ich aus dem Geschäft draußen war aufmachen und verkosten. 

ein kleiner Knabber-Drache

Den Geschmack finde ich irgendwie besonders. Trotz des Paprika-Pulvers schmecken sie meiner Meinung nach nicht scharf oder sonderlich würzig, sondern haben eher einen ziemlich süßlichen Nachgeschmack. Wahrscheinlich nicht jedermanns Geschmack, den ich auch nicht immer haben muss, aber ich fands ganz lecker und mal was anderes. 
Vor allem aber das Design der Drachen finde ich total niedlich! 

Die anderen beiden Packungen habe ich mittlerweile auch fast verspeist. Das Gebäck, vor allem aber die Sesam-Igel erinnern mich ziemlich an die bekannten Goldfischli. Die Eulen sind übrigens nur gesalzen und alle Tiere sehen sehr süß aus.


viele kleine Knabber-Drachen - sind sie nicht putzig? :)





Achja und dann habe ich mir auch noch die Honig-Waffeln (auch 1,45€) gekauft, die es fast in allen Bio-Regalen der verschiedensten Bio-Marken gibt. Lecker sind sie ja, nur die Kalorien-Tabelle sollte man sich nicht so genau ansehen... 


Ich habe mir die Dinger auch nur mal ausnahmsweise gekauft, denn ich wusste zuvor schon, dass das richtige Kalorien-Bomben sind, aber man gönnt sich ja sonst nichts! ;)


Alnatura Honig-Waffeln


Vorgestern war ich dann nochmal im dm und habe wieder mal in der Hoffnung die LE zu finden drei weihnachtliche Deko-Teile gekauft. Eine Deko-Kerze für 1,95€ mit supersüßem Eulen-Motiv (awww Eulen!) und Zimt-Duft und ein Rentier und einen Elch aus Holz (jeweils 2,95€). 

Holz-Rentier und -Elch

Eulen-Kerze mit Zimtduft
ist sie nicht hübsch? :)



Dann war ich die Tage noch kurz in einem kleinen Bio-Markt in meiner Nähe, den ich erst jetzt entdeckt habe, obwohl es ihn schon etliche Jahre gibt. 
Neben Lebensmitteln führt er auch eine kleine aber feine Auswahl an Naturkosmetik.
Da ich noch einiges an Pflege-Produkten, als auch dekorativer Kosmetik zu Hause habe habe ich mir dort nichts weiter gekauft, bis auf einen Nagellack der Marke benecos.


mein erster benecos-Lack
in der Farbe expressive mint

Endlich ein benecos-Lack! Ich war schon öfter auf der Website von benecos gesurft, habe mir aber nie etwas bestellt, da ich generell ungerne online bestelle und ohnehin nicht so viel gekauft hätte, als dass sich der Einkauf mit Versand tatsächlich gelohnt hätte. 
Gerade die Nagellacke hatten mich aber schon eine Zeit lang fasziniert und ich kann es gar nicht fassen, dass sie diese, obwohl Naturkosmetik, so günstig anbieten können!
Im Geschäft hat mich dann gleich dieses Mintgrün angesprochen. Eigentlich bin ich ja momentan eher auf der Suche nach herbstlichen Beerentönen und dunkelgrün, aber... Naja ich weiß auch nicht, genau diese Farbe musste ich mir unbedingt holen, auch wenn sie eher sommer-tauglich ist. Ich habe den Lack übrigens nur einmal mit Unter- und Überlack aufgetragen, dafür empfinde ich die Farbe allerdings ziemlich deckend. 
Leider ist er bei mir aber ziemlich schnell abgesplittert, was aber daran liegen kann bzw. wahrscheinlich daran liegt, dass ich am darauffolgenden Tag arbeiten musste. 



Vor wenigen Tagen habe ich dann noch zwei Päckchen in der Post gehabt. In einem befand sich diese Body-Lotion-Miniatur von Dove, die ich auf Facebook gewonnen habe. 
Früher habe ich überwiegend Dove-Bodylotions verwendet, während ich mittlerweile auch was das angeht auf Naturkosmetik umsteigen will. Da es an Reisegrößen aber keine so große Auswahl an NK gibt habe ich mal bei der Aktion mitgemacht. Ich finde für einen Kurzurlaub von zwei Tagen oder so ist diese kleine Größe durchaus zu gebrauchen und da würde ich auch mal eine NK-Ausnahme machen. 
Gefreut habe ich mich natürlich über den kleinen Gewinn, nur fand ich den im vergleich zum Artikel riesigen gepolsterten Umschlag, in dem sich dieses kleine Ding befand etwas zu viel des Guten. 


kleiner Facebook-Gewinn: Dove Bodylotion-Miniatur


Und dann war noch ein Päckchen dabei über das ich mich ganz besonders gefreut habe! Undzwar mein Gewinn von Katja's bunte Welt! Dabei handelt es sich um ein tolles Tee-Set von just t und einem Ice Tea derselben Marke.  

Gewinn von Katja's bunte Welt: Ice Tea und Tee-Set von just t

Da ich im letzten Jahr gewissermaßen zum Tee-Fan mutiert bin kommt mir dieser Gewinn wirklich sehr gelegen. Früher konnte ich Tee kaum etwas abgewinnen, habe ihn nur ab und zu Kaffee und Kuchen mit meiner Familie in der Winter- und Weihnachtszeit getrunken. Mittlerweile gehört er allerdings zu jedem Frühstück mit dazu. Das liegt zum Teil aber auch daran, dass ich Lactose-intolerant bin und deswegen kaum noch Kakao trinke. Kaffee war noch nie mein Fall. Höchstens Cappuchino oder Latte mit Kakao, Zimt oder anderen Geschmackssorten bei Star Bucks leiste ich mir ganz selten mal. 




Ganz lieben Dank jedenfalls an Katja für den Gewinn und die hübsche Karte! :)



Update vom 26.10.:


Ich habe es tatsächlich schon wieder getan und bin zum dm, immernoch auf der Suche nach der alverde-LE! Dieses Mal habe ich allerdings nach einem anderen dm gesucht, in dem ich tatsächlich fündig geworden bin! :)
Hier seht ihr meine kleine alverde-Ausbeute der Waldgezwitscher-LE:


Wimperntusche (3,75€), flüssiger Lidschatten (2,95€), Lippenstift (3,45€)

Es sind zwar (bisher) nur drei Artikel, aber ich freue mich trotzdem unheimlich darüber endlich auch zu den glücklichen Besitzerinnen der Waldgezwitscher-LE zu gehören! ;)



All in One Mascara im Farbton 10 Tannengrün
Meiner Meinung nach hat die Mascara einen ziemlich schönen, dunklen Grünton, mit dem ich gerne demnächst ein bisschen experimentieren möchte. Bisher war ich vor allem was farbige Wimperntusche angeht nie sonderlich zum Experimentieren aufgelegt, braun war da das höchste der Gefühle... 
Aber nun, da ich meine Kosmetik-Gewohnheiten sowieso am Umstellen bin werde ich schon etwas experimentierfreudiger und vielleicht auch ein bisschen mutiger, auf der Suche nach einem neuen "Style". 

Liquid Eyeshadow im Farbton 30 Laubboden
Ja, ich weiß, ich habe bereits verlauten lassen, dass ich genug Lidschatten besitze (was wirklich so ist!) und mir deswegen höchstwahrscheinlich keinen der LE kaufen werde. Aus Spaß an der Freude habe ich die verschiedenen Liquid Eyeshadows trotzdem mal auf meinem Handrücken getestet und musste feststellen, dass mir vor allem diese Farbe, die schon etwas außergewöhnlicher ist und einem Goldton ähnelt, ziemlich gut gefällt. Da ich keinen flüssigen Lidschatten besitze und auch noch nie ausprobiert habe, habe ich ihn mir letztendlich auch einfach mitgenommen und sehe das mal als weiteres Experiment für mich an. Mal schauen, ob ich dem tatsächlich etwas abgewinnen kann.  



Lippenstift im Farbton 30 Vogelbeere
Für mich war schon von vornherein klar, dass ich mir auch diesen Lippenstift holen würde. 
Im Geschäft hat mich dann allerdings, als ich den Deckel abzog um den Stift genauer zu begutachten das doch recht intensive rot etwas abgeschreckt. 
Als ich dann aber ein bisschen vom Tester auf meine Hand aufgetragen habe sind jegliche Bedenken verschwunden, denn so knallig rot wie er aussieht ist er weder auf der Haut, noch auf den Lippen. Ganz im Gegenteil finde ich den Farbton ziemlich angenehm, nicht zu auffällig, macht aber schon was her. ;)




Nr. 30 Vogelbeere


ein wirklich schöner Rot-Ton





und die Verpackung ist ja wohl mal wirklich genial!















Im Anschluss bin ich noch zu Müller reingehuscht, wo ich noch diese herbstliche Baumwoll-Strumpfhose (7,99€) im Farbton bordeaux melange ergattern konnte.


Baumwoll-Strumpfhose in bordeaux melange von MoveUp

Ich liebe ja bordeaux bzw. wein-  oder dunkelrot! Die Farbe passt meiner Meinung nach perfekt zur Herbstzeit und dieses leicht schwarz melierte gefällt mir auch, ist mal was anderes. 
Normalerweise trage ich zwar keine 42-44, sondern 36-38, aber Strumpfhosen kaufe ich mir generell mindestens eine Nummer größer, weil meine Beine etwas kräftiger sind und ich es hasse, wenn mir der Schritt der Strumpfhose zu weit unten hängt. Da die Strumpfhosen dieser Marke generell klein ausfallen habe ich sicherheitshalber zur 42-44 gegriffen.   



Ja und der letzte Artikel den ich mir auch noch bei Müller geholt habe ist gewissermaßen DIE Entdeckung für mich bzw. für meine Haare! Auf ein paar Blogs habe ich bereits etwas über dieses hochgelobte Teil gelesen und wurde dann so richtig durch mexicolitas Haul inspiriert, in dem sie kurz ihren neuen Tangle Angel vorgestellt hat. Da ist es um mich geschehen und ich habe mich auch auf die Suche nach so einem Teil gemacht und hier ist er nun: mein eigener knallpinker Tangle Teezer (14,95€):  


The Original Tangle Teezer

Ich bin zwar absolut keine Pink-Tussi, aber die Alternative wäre Neon-Orange gewesen, was noch weniger meine Lieblingsfarbe ist... Irgendwie finde ich das Pink mittlerweile aber sogar richtig cool und witzig! :D


...was uns der Erfinder noch zu sagen hat...

Heute habe ich den Tangle Teezer dann zum ersten Mal benutzt und bin wirklich froh ihn mir gekauft zu haben, obwohl er mit seinen knapp 15 Euro für so ein kleines Stück Plastik nicht gerade günstig war.
Er hält wirklich was er verspricht und ich komme bestens damit zurecht, was ich zuvor nicht gedacht hätte. Ein Review über dieses Produkt folgt die Tage!



So, das war's dann jetzt aber wirklich mit meinen neuen Errungenschaften. 
Jetzt muss ich mich mit dem Einkaufen erstmal etwas bremsen, vor allem da schon bald wieder Weihnachtsgeschenke besorgt werden müssen und ich meinen Karton für Weihnachten im Schuhkarton noch fertig bestücken muss.



Kommentare:

  1. Ohh, du Glückspilz, Glückwunsch!
    Kaum zu glauben, dass jemand für eine SANTAVERDE (!) Bodylotion keine Verwendung hat.
    Ich bin ein bisschen neidisch und gespannt, wie du sie findest.

    Ganz liebe Grüße
    Mexi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey danke :)
      Ja, ich versteh es auch nicht so ganz... Aloe Vera ist schließlich so ziemlich das Beste was man seiner Haut geben kann und ganz nebenbei erwähnt ist die Bodylotion mit rund 25 Euro ja auch etwas kostspieliger... Aber nun gut, freuen tue ich mich natürlich sehr darüber, dass ich damit nun die Gelegenheit bekommen habe ein Produkt von Santaverde austesten zu dürfen. :))
      Bald, wenn ich meine alte bodylotion aufgebraucht habe werde ich berichten. ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Liebe Sonja,
    vielen lieben Dank für den Beitrag. Es freut mich, dass dir dein Gewinn gefällt. Vielleicht mal als kleiner Hinweis und Begründung, warum ich für die Santaverde Lotion keine Verwendung hatte, hier mein damaliger Beitrag dazu: http://sandytestet.blogspot.de/2013/04/getestet-santaverde-aloe-vera-body.html

    ;)

    LG Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandy,
      danke für den Link, ich habe mir deinen Bericht durchgelesen. Nun kann ich natürlich auch besser nachvollziehen, warum du das Produkt abgeben wolltest.
      Das mit dem Geruch ist natürlich Geschmackssache (hey, das klingt irgendwie komisch! :P), ich finde zwar auch, dass die Lotion nicht so frisch nach Aloe Vera riecht wie ich erwartet hätte, aber ich komme doch gut damit zurecht, d.h. es macht mir nicht viel aus. Ich finde, dass Naturkosmetik-Produkte generell aber meist sehr angenehm frisch duften.
      Vielen Dank jedenfalls nochmal! LG

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare! :)